Die Rheinbacher Bürger beweinten noch die Opfer des "Schwarzen Tages", da hagelte es erneut Bomben auf die Stadt - Auch die umliegenden Dörfer blieben nicht verschont

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen wir den Artikel hier nicht einstellen.

Bitte folgen Sie diesem Link zum General Anzeiger: